14.10. DMS - Masters

  • Protokoll

    Hier findet ihr alle Ergebnisse der Veranstaltung.

  • Wettkampfdatenbank

    Haie-Ergebnisse findet ihr auch übersichtlich in unserer Wettkampfdatenbank!

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften der Masters, Berlin

Wir hatten Heimvorteil und eine sehr gute Mannschaftsaufstellung. Es schien eine unserer besten Aufstellungen bei diesem Wettkampf zu sein. Jetzt mussten nur noch alle gesund sein und auch den Weg in die Halle finden. Wir wollten als Minimalziel vor den Enten des SSV Ostring im Gesamtergebnis laden. Und - wir wollten nicht die Letzten sein.

Nach dem klar war, das wir doch ein paar Umstellungen auf Grund von Absagen vornehmen mussten, sah es anfangs sehr sehr gut aus. Wir gingen mit einem Platz 10 in die Zwischenwertung nach Wettkampf 3. Diesen konnten wir leider nicht halten. Es ging runter auf Platz 16, den wir in jedem Falle nicht verschlechtern wollten. Ostring lang zwei Wettbewerbe vor Ende ca. 200 Punkte vor uns und das motivierte uns nochmal richtig. Katja und Christa gaben nochmal alles und erschwammen zusammen 53 Punkte mehr als die Ente, was uns am Ende den Platz 14 vor dem SSV Ostring bescherte. Die Freude war riesig, vor allem weil sich einige wirklich mit verletzten Schultern durch das Wasser quälten (Danke Annalena und Franz :)).

Fazit des Tages: Mit dem jüngsten Team des Tages das beste Ergebnis in der Vereinsgeschichte...und ja, unser neues Teammitglied Hendrik hat da auch ordentlich zu beigetragen :) Danke dafür und willkommen zurück im Becken!

Der SSV Ostring ist nun sehr heiß, uns beim Pokalwettkampf das Leben schwer zu machen! Wir freuen uns auf die Revanche und hoffe auch da, vorn zu sein.

Wir lieben Kekse! Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklärst du dich damit einverstanden. Wenn du auf "Ablehnen" klickst können einige Seiten (z.B. Seiten mit Kontaktformular) nicht angezeigt werden. Weitere Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.