24.02. Jahreshauptversammlung

Wir machen weiter...

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte haben wir die Jahreshauptversammlung in einem digitalen Format durchgeführt. Wie regulär geplant und ganz professionell! Inzwischen sind wir durch unsere digitalen Vereinsangebote in diesem Format fit und konnten so ganz unaufgeregt alles in gewohnter Weise präsentieren und planen. Mit Live-Stream aus der Geschäftsstelle quasi!

Wir waren über 30 Teilnehmer, die für 54 Vereinsmitglieder stimmberechtigt waren. Das ist fast ein Rekord in der Vereinsgeschichte. Nur 2007 waren mehr Mitglieder anwesend!

Die Wahl aller vorgeschlagenen Ehrenamtlichen wurde einstimmig angenommen und wird mit der Bestätigung durch die Briefwahl offiziell. 
Wir danken Euch für das Vertrauen und die Unterstützung und freuen uns auf alles, was wir uns vorgenommen haben und mit euch umsetzen werden.
Einmalig wird bei der nächsten Beitragsabbuchung nur 50% des Beitrages eingezogen, um allen in diesen herausfordernden Zeiten ein kleines finanzielles Entgegenkommen zu signalisieren. So hat es die Versammlung mehrheitlich beschlossen.

Alle weiteren Vorhaben und was wir davon letztlich auch umsetzen werden, findet ihr wie immer hier auf der Homepage, z.B. im Kalender.

Ein ganz herzliches Dankeschön allen Ehrenamtlichen und dem gesamten Trainerteam, die uns mit ihrer Zeit und ihrem Engagement unterstützen und euch eine schöne Zeit bei den Berliner Haien ermöglichen.

Catrin und Franz

Gewählt wurden

1. Vorstandsvorsitzende

Catrin Herfet-Sternberger

2. Vorstandsvorsitzender

Franz Sternberger

Kassenwart

Jens Kuhles

Sportwart

Julian Voß

Jugendwart

Gregor Krummel

Kassenprüferin

Karen Garnatz

1. Beschwerdeausschuss

Felix Hummel

2. Beschwerdeausschuss

Miriam Schur

Antrag 1 des Vorstandes an die Jahreshauptversammlung 2021

Die Jahreshauptversammlung möge beschließen, dass der Halbjahresbeitrag 04/21 – 09/21 für jedes Mitglied einmalig um 50% reduziert wird und mit der nächsten Beitragszahlung im April 2021 erfolgt. Der Beitrag der Fördermitglieder ist davon ausgenommen.

Begründung: Auf Grund der Einschränkungen durch die Bekämpfung der Corona-Pandemie konnten wir als Verein nur eingeschränkt den Mitgliedern die regulären und geplanten Vereinsaktivitäten/ das Training ermöglichen.
Die aktuelle Haushaltslage lässt einen entsprechenden einmaligen Rabatt zu.

Dem Antrag wurde online zugestimmt, für alle derzeitigen Mitglieder die keine Fördermitglieder sind wird der kommende Beitrag einmalig um 50% reduziert.

Wir lieben Kekse! Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklärst du dich damit einverstanden. Wenn du auf "Ablehnen" klickst können einige Seiten (z.B. Seiten mit Kontaktformular) nicht angezeigt werden. Weitere Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.